Produkat

sagt: Gib her des, nix wegschmeißen! Und zwar in feinstem Steirisch. Weil, was passiert mit den Produkten, die keiner mehr will, nicht mal der Secondhandshop? Sie geraten in die Hände von Markus Ofner, Industriedesigner aus Graz und ehemaliger Audi Mitarbeiter, der unter dem Label Produkat gemeinsam mit seinem Team des BAN Graz neue, außergewöhnliche, auf den ersten Blick irritierende Designobjekte erschafft, die das Zuhause nicht nur schöner, sondern irgendwie auch besser machen. Das Upcyclingdesignlabel Produkat eröffnete am 10. März 2016 nicht nur unsere Pop-up-Store-Saison, sondern besiegelte gleichzeitig die Gründung des Studio Famos mit einer sehr feinen Feier unter Freunden, die sich – zum Teil – schon lange nicht mehr gesehen hatten.